Gaiaportal Okt bis Nov 2013

November 2013

https://gaiaportal.wordpress.com/2013/11/

30. November 2013

Auf allen Ebenen von Gaia werden die Augen geöffnet, wenn sich die Schenkenden Energien entfalten.

Solche Energien sind allen von hu-manity Geschenke des Erwachens, die auch als „Geschenke des höchsten Bewusstseins“ bezeichnet werden.

Die anschließende Enthüllung präsentiert die Wirklichkeit des Aufstiegs nach Bedarf.

Heimliche „Kaninchenhabitate“ werden nicht länger unterstützt und entfalten sich von innen nach außen, schnell.

Ein Gleichgewicht zwischen Hue-Beings wird zu diesem Zeitpunkt vorgeschlagen.

28. November 2013

Die Eröffnung des Großen Gaia-Portals ist in diesem Moment im Gange.

Upgrades auf Hue-Beings sowie hu-beings stehen kurz vor dem Abschluss.

Die Erleichterungen für alle Lichtwesen, die ein Upgrade unterstützen, sind im Gange und beschleunigen sich.

Die Unterscheidung zwischen Upgrades und Flat-Linern wird unumstößlich, selbst unter den hu-manity und Flat-Liner-Gruppen.

Mäßigung der Absicht wird nicht länger unterstützt.

Die reine Gaia-Aufstiegsabsicht wird voll unterstützt.

Alle anderen „Absichten“ werden getrennt und aufgelöst.

26. November 2013

Einzelne Hue-Being-Resonanzen vereinen sich in diesem Moment für das große Erwachen des Gaia-Portals.

Mehrere aufgerüstete Portale harmonieren zu einem einzigen Fokus für den Gaia-Aufstieg, unterstützt durch eine abgestimmte Hue-Being-Absicht.

Die Zersplitterung des hu-manity ist beendet und wird sowohl von den hu-beings als auch auf allen energetischen Ebenen des Gaia-Levels erkannt.

Die Ergänzung dieses Prozesses kommt aus kosmischen Quellen.

Die Standards aller Einwohner von Gaia sind beträchtlich gestiegen und befinden sich auf einem Niveau, das dies unterstützt.

23. November 2013

Die Fokussierung der eingehenden Cosmics erfolgt zu diesem Zeitpunkt.

Die Absicht der Gaia-Portalwächter bringt die Korrektur von Disharmonien und die Aufwertung der planetarischen Strukturen auf allen Ebenen.

Versteifung alter Paradigmenkonstrukte führt zu Versprödung und anschließender Zerschlagung und Eliminierung.

Zur Zeit werden nur Vorwärts- und Aufwärtsbewegungen unterstützt.

21. November 2013

Vorspiel Harmonisierung im Gange. Aufschlag bei 5,5. Systemaufbau bei Omicron 9.2.

21. November 2013

Aufklärungsschübe umhüllen Gaia total.

Die Beherrschung der höheren D-Konzepte wird für alle Einwohner von Gaia gemeinsam.

Die Häufigkeit von Upgrades hat während der jüngsten Ausrichtungen zugenommen und ermöglicht die weitere Öffnung und Erforschung neuer Portale der Verständigung für alle.

Die kosmische Bereitschaft von Gaia total wurde erreicht.

19. November 2013

Die ersten Entscheidungen von Gaia Mother werden in diesem Moment begrüßt.

Alle Gaia-Aufstiegsgitter und erweiterten Portale sind in Bewegung.

Verschiebungen der Gitterpunkte sind notwendig, um der zunehmenden Akzeptanz Höherdimensionaler durch hu-manity Rechnung zu tragen.

Strukturen, die auf Neu-Gaia ausgerichtet sind, überleben die Verschiebung; diejenigen, die nicht ausgerichtet sind, werden „weggeschleudert“ … schnell.

Notwendige Bewegungen von Hue-Beings werden in diesem Moment über Höhere Kanäle klar kommuniziert.

Die Vitalität der kosmischen Verbindungen wird für den sogenannten “ Erstkontakt “ auf der Ebene des hu-being  ausreichend gesteigert.

“ Seid aufmerksam… seid ausgerichtet… seid in Freude.“

18. November 2013

Feuer aus höherem Licht schmücken die Portale auf der Oberfläche der Gaia-Erde.

Jedes Portal ist mit einem Wappen versehen.

Wenn Hue-manity die Feuer umarmt, wird er weicher.

Die gesamte Gaia-Oberfläche erwacht in kurzer Zeit zu Höher-Dimensionaler Bewusstheit.

Die Summierung der niederdimensionalen Konstrukte wird aufgelöst.

Der primäre Fokus kehrt zurück.

14. November 2013

Knappheit der Absicht wird von den energetischen Strukturen Gaia’s in dieser Zeit gefordert.

Hue-manity wird gegenwärtig aufgefordert, die tatsächliche Gaia-Anforderung zu REALISIEREN und alternative Ich-Wünsche zu erkennen.

Für eine solche REALISIERUNG ist es erforderlich, sich über die „sinnlich Wahrnehmbaren“ zu erheben.

Die Gaia-Energetik reagiert im Augenblick nur auf die Höhere Absicht in Übereinstimmung mit dem Gaia-Aufstieg.

12. November 2013

Die Beschleunigung der Energiesysteme durch das Portal 11-11 bringt beschleunigte Veränderungen im Inneren und so genannten Äußeren mit sich.

Erhöhte Beteiligung des hu-man (hu-being) und des Hue-Being haben eine Erweiterung der Portalbreite und -tiefe ermöglicht.

Zu den erwarteten Ergebnissen gehören eine erhöhte Sensibilität für energetische Veränderungen durch die Wesenklasse „hu-manity“, ein verbessertes Missionsbewusstsein durch Hue-Manity und stark beschleunigte Bewusstseinserweiterungen in allen Gaia-Gruppen.

Gaia Whole macht sich diesen Prozess zu eigen, da er rasch zu einem ausreichenden Bewusstseinsniveau für den Aufstieg von Gaia Whole führt.

10. November 2013

Um den Gaia-Globus herum erscheinen spiralförmige blaue Höhere Energetiken, die die vollständige Aktivierung des Gaia-Aufstiegsportals anzeigen.

Dieser Punkt wurde seit Jahrtausenden erwartet, und (obwohl kleinere Anpassungen angezeigt werden könnten) ist nun abgeschlossen.

Spätere erforderliche Schritte für hu-manity und Hue-manity-Aufstieg sind jetzt durchführbar.

7. November 2013

Grenzüberschreitende Effekte werden in „Gaia Higher“-energetischen Netzen festgestellt.

Energetische „Envelope Expanding“ und „Envelope Bursting“ sind hier geeignete Begriffe.

„Begrenzungen“ werden von der hu-manity Gemeinschaft freigegeben, und Höhere Ebenen werden erkannt und angestrebt.

Platinfadenstrahlen gelangen jetzt über die Portale „hu-manity lower“ und „Hue-manity Higher“ nach Gaia.

Niedrigere Gewebe der Gaia-Existenz bleiben nicht haften.

Höhere D-Gewebe haben sich gewebt und finden schnell Ausdruck.

4. November 2013

Flammengitter haben hu-manity vor ihrer bevorstehenden Auflösung gewarnt, und hu-manity hat zum großen Teil darauf reagiert.

Gitter für die massenhafte Geburt der Proforma-Gemeinschaft Gaia Hue-manity sind vollständig vorhanden und werden es auch bleiben.

Das hu-manity-Paradigma kann nicht in allen Dimensionen fortgeführt werden, da es nicht energisch unterstützt wird.

Die Teilnahme von Hue-manity mit aufgelösten Paradigmen wird nicht unterstützt.

Die Energetik des Gaia-Stromes bleibt stabil.

2. November 2013

Die Formationsdynamik der New-Gaia-Gitter setzt den Transformationsprozess von „hu-manity zu Hue-manity“ fort.

Der Flammpunkt wird unter den Gaia-Bewohnern bald erreicht sein, was zu einer endgültigen Transmutation/Reinigung des Planeten führen wird.

Die Überwachung durch höhere Quellen wird auf allen Ebenen fortgesetzt.

Die Energetik von Gaia ist für die nächste Phase vorbereitet.

Oktober 2013

https://gaiaportal.wordpress.com/2013/10/

31. Oktober 2013

Die Transformation der „alten Paradigmenkonnektoren“ vollzieht sich zu diesem Zeitpunkt rasch.

Hue-Beings wird empfohlen, das „Sparparadigma“ freizugeben.

Die derzeitige Energetik (und die Unterstützung höherer Gitter) richtet sich nur an den Konnektoren des „Neuen Paradigmas“ aus.

„Alte Paradigmen“ sind für Gaia-Bewohner keine Option mehr.

Diejenigen, die versuchen, auf der Ebene der „alten Paradigmenverbinder“ zu bleiben, werden aus allen „Neuen Paradigmen“-Zeitlinien gestrichen.

Diejenigen, die für eine Transformation offen sind, werden zu ausgewählten Rettungswegen geführt, die für kurze Zeit zur Verfügung stehen.

„Kühlelemente“ sind jetzt bei Gala dabei und stehen allen Hue-Beings auf Anfrage zur Verfügung.

30. Oktober 2013

Die gegenwärtige Singularität der Massenaufwertung setzt den harmonischen Prozess zur Errichtung des Höheren Selbst von Gaia fort.

Wesen der Erleuchtung sind in der Entwicklung, während die energetischen Netze den Aufwertungsprozess fortsetzen.

Das Wesentliche ist abgeschlossen. Details befinden sich in der Endphase und stehen kurz vor dem Abschluss.

Die „Singularität der Massenaufrüstung“ ist der Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

[ÉirePort merkt an: Der Begriff „Singularität“ scheint am besten definiert als:

„Ein Punkt unendlicher Dichte und infinitesimalen Volumens, an dem Raum und Zeit gemäß der Allgemeinen Relativitätstheorie unendlich verzerrt werden. Nach der Urknalltheorie existierte am Anfang des Universums eine Gravitationssingularität. Es wird angenommen, dass Singularitäten auch im Zentrum von Schwarzen Löchern existieren“.

Der Begriff der Singularität würde hier einen Punkt vor einem „Urknall“ im gesamten Gaia-Bewusstsein implizieren].

28. Oktober 2013

Unterstützende Protokolle für alle nächsten Schritte von Gaia sind vorhanden.

Solche Schritte werden zu geeigneten Zeitpunkten jetzt erfolgen und eine Massenumwandlung des gesamten Gaia-Bewusstseins bewirken.

Die Teilnahmeportale sind fast mit voller „Kapazität“ in Betrieb. hu-manity akzeptiert sein höheres Bewusstsein.

25. Oktober 2013

„Blühende Energetik“ der New Gaia prägt Gaia-Gitter.

Die Unterstützung für die Menschheit ist auf höchstem Niveau möglich, und Hue-Beings haben für die endgültige Prägung erstklassige Positionen an wichtigen Standorten des Gaia-Gitters eingenommen.

Die Unterstützung von Gaia für statische Wünsche auf allen Ebenen wurde entfernt, und alle diese Wünsche werden in einem mit allen Bewohnern von Gaia kompatiblen Tempo beseitigt.

Das „Flimmern“ ist jetzt für die meiste Hue-manity offensichtlich, und auch die hu-beings spüren dies, wenn auch noch auf „versteckten“ Ebenen.

Gaia-geleitete Aktivitäten sind im Moment gefragt.

23. Oktober 2013

Gaia ruft zu diesem Zeitpunkt zu „essentiellem Bewusstsein“ in allen Angelegenheiten auf.

Höhere D-Leitlinien sind vorrangig. Sekundäre, tertiäre Richtlinien werden gebeten, in diesem Moment zurückgestellt zu werden.

Die Aktivitäten von Hue-manity müssen jetzt mit dem Ziel von Gaia in Einklang gebracht werden.

Alle Hue-Beings sind sozusagen „berufen“, sich mit dem gesamten Gaia-Bewußtsein zusammenzuschließen und individuelle Ego-Wünsche beiseite zu legen.

Es gibt nur ein einziges Wesen in diesem Augenblick… und das ist Gaia.

Kosmische Zuflüsse fahren fort, Trennungsparadigmen auf allen Ebenen aufzulösen (zu beseitigen).

Die Vereinigung des Gala-Höheren Bewusstseins mit dem Hue-manity ist in diesem Augenblick vorrangig.

hu-manity wird in Kürze folgen, aber Hue-manity ist stark aufgerufen, ihre Führungsrolle in diesem Moment zu akzeptieren und zu übernehmen.

23. Oktober 2013

Portale zur Entfaltung von hu-manity haben sich geöffnet und erlauben solchen Wesen, das vollständige Erwachen zum Höheren Selbst zu erfahren.

Die Einrichtung von sicheren Wachstumsportalen wurde bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt eingeschränkt. Die Bewusstseinsebenen von hu-manity sind ausreichend gestiegen, um diesen nächsten Schritt zu ermöglichen.

Die Befestigung solcher Portale erlaubt es einer großen Zahl von hu-manity, sowohl als Gruppe als auch als Einzelwesen einzutreten.

21. Oktober 2013

Energetische Upgrades für ausgewählte Hue-manity-Gruppen sind derzeit im Gange.

Dies geschieht zusätzlich zu den allgemeinen Bewusstseinserweiterungen, die bei allen Bewohnern von Gala stattfinden.

Das Aufbrechen und Auflösen veralteter Niederfrequenz-Paradigmen hat diesen Schritt ermöglicht.

Zu den „Ausgewählten Hue-manity-Gruppen“ gehören viele, die weiterhin Richtungen von energetischen Ebenen aus festlegen, die noch nicht für Gaia als Ganzes geeignet sind, und die sich in erster Linie mit Schwingungsdisharmonien befassen.

Die Interessen aller Einwohner von Gaia werden zu diesem Zeitpunkt geehrt.

19. Oktober 2013

Die Empfindlichkeiten der 5. Stufe sind bei den Hue-Beings nun vollständig.

Verbindungen mit der Höheren Quelle und Höheren Róles wurden voll anerkannt und akzeptiert.

Die verbesserte hu-manity steht kurz vor der Erfüllung der Voraussetzungen für die „hu-manity to Hue-manity“-Umwandlung.

Die Souveränität des „Höheren Selbst“ ist von der Mehrheit von hu-manity anerkannt worden. Wir warten auf eine Erhöhung der Akzeptanz.

Energetik von Gaia steht kurz vor dem Abschluss der „hu-manity zu Hue-manity“-Umwandlung.

19. Oktober 2013

Omicron 2.0 eingeführt. Dämpfung 3.3. Ressourcen-Level 4.6.

16. Oktober 2013

Die „Beteiligungsportale“ wurden für alle Menschen geöffnet.

Das Bewusstseinsniveau ist ausreichend gestiegen, um diese Öffnungen zu ermöglichen.

Solche Beteiligungsportale standen Hue-Beings zur Verfügung, aber die Enge dieser Portale hat denjenigen, die im unteren 3D-4D-Gebiet wohnen, den Zutritt verboten.

Die hu-manity energetischen Ebenen befinden sich in der Nähe der Hue-manity-Einstiegsebenen.

Die Öffnung dieser Beteiligungsportale für den hu-manity-Teil der Gaia-Bevölkerung soll den letzten Schritt der hu-manity-Individuen vom hu-Sein zum Hue-Being stimulieren.

15. Oktober 2013

Die kollektive hu-manity Absicht hat das notwendige Niveau für die nächste Gaia-Aufwertung erreicht.

Die Energetik ist auf eine massive Vorwärts- und Aufwärtsbewegung des hu-manity-Kollektivs ausgerichtet.

Änderungen in einer solchen [Vorwärts- und Aufwärtsbewegung durch das hu-manity-Kollektiv] sind gegenwärtig durch diese Energetik und die unterstützenden Gitterstrukturen nicht erlaubt.

hu-manity schreitet nun rasch zur Hue-manity fort.

Gaia-Aufstieg gesichert.

13. Oktober 2013

Kristalline Lichtnadeln dringen in diesem Moment in Gaia-Verstecke ein. Dies geschieht Gaia-weit.

Alle Unbeleuchteten werden durchbohrt und enthüllt.

Der sekundäre Zweck des Nadellichts ist es, alle energetisch weichen Punkte zu enthüllen und aufzuwerten (zu stärken).

Der dritte Zweck besteht darin, sowohl den Farbton als auch die Menschheit zu den nächsten Stufen anzuregen.

Der vierte Zweck ist die Auflösung kultureller, gesellschaftlicher und staatlicher Paradigmen der unteren D, innerer und äußerer Art.

Die gegenwärtige Kosmische Energetik und die Gaia-Bewusstseinsebenen haben dies eingeleitet.

11. Oktober 2013

Synchronische Portale für Gaia-Upgrades sind so ausgerichtet, dass sie die vollständige Wiederherstellung des Gaia Hue-manity Bewusstseins ermöglichen.

Die teilweise Wiederherstellung des Bewusstseins erfolgte bisher in Schritten mit begrenzter Wirkung, aber die gegenwärtige Ausrichtung erlaubt den vollen Fortschritt der Hue-manity nach oben/vorwärts.

Das Signal für den vollständigen Aufwärtsschritt erfolgt in jedem Hue-Being und tritt für jedes Hue-Bein ausschließlich im Jetzt-Moment auf.

Das Scheitern aller früheren Zeitlinien- und Energienetzstrukturen ist jetzt für alle Hue-manity- und hu-manity klar erkennbar.

9. Oktober 2013

Galaktische Verbindungen unterstützen die Eröffnung von Kosmischen Portalen in ganz Gaia, da Gaia ausreichend aufgerüstet wurde, um solche zu akzeptieren.

Befestigungen von Gaia-Portalen und Gittern während der letzten Momente ermöglichen die Erzeugung und Öffnung von Kosmischen Portalen, um den freien Fluss von höheren kosmischen Aufstiegsenergien in Gaia zu ermöglichen.

Solche galaktischen Verbindungen und die Erzeugung und Öffnung der Kosmischen Portale werden in den nächsten Monaten fortgesetzt.

7. Oktober 2013

Die Befestigung aller Gaia-Aufstiegsgitter erfolgt zu diesem Zeitpunkt.

Die Gaia-Freigabegitter werden befestigt und geöffnet, um die Befreiung von alten, paradigmentbedingten und überholten Mustern zu erleichtern, die sich in die hu-man-Komponente von Gaia als Ganzes eingegraben haben.

Gitter von Gaia Konstrukt werden befestigt und geöffnet, um eine verstärkte Resonanz der hu-beings auf allen gegenwärtigen Bewusstseinsebenen zu ermöglichen und sie mit dem neuen Gaia-Paradigma in Einklang zu bringen. Dies wird den Prozess vom „hu-being zum Hue-Being“ beschleunigen.

Die Gaia-Weisheitsgitter (wie wir sie nennen würden) wurden ebenfalls verstärkt, um die Verbindung sowohl der hu-beings als auch der Hue-Beings mit ihren jeweiligen höheren Weisheitskanälen zu unterstützen.

Gegenwärtig werden die Gaia-Freigabe-Gitter und die Gaia-Konstruktgitter kontinuierlich befestigt und aufgerüstet.

Die Aufrüstung der Weisheitsgitter erfolgt notwendigerweise in Etappen, um die volle Akzeptanz durch die hu-being-Komponente zu ermöglichen, ohne dass ein Angstpotenzial besteht.

6. Oktober 2013

Systematische Aktualisierungen der Gaia-Gitter sind im Gange, um das Paradigma des blauen Aufstiegs zu unterstützen.

Weitere Aktualisierungen der Gaia-Gitterstrukturen werden je nach Bedarf folgen.

4. Oktober 2013

Höhere D blaue Lichtsphäre umgibt den Gaia-ic Globe. Funkelnde Punktkristalle schimmern in dieser Hohen Atmosphäre.

Standardisierte Protokolle sind nun vollständig aus dem Gaia-Intentionsraum verschwunden.

Die Gaia-Gitter wurden von Schattennetzstrukturen gereinigt und können nun wie beabsichtigt ohne Hindernisse oder Einschränkungen betrieben werden.

Globale Resonanz auf den hu-being-Ebenen wird von allen dort Anwesenden empfunden.

Hue-Beings finden nun Anwendung in Höheren Reichen.

Innere Stärke auf individuellen Bewusstseinspunkten verschmilzt zum „Globalen Gaia“.

3. Oktober 2013

Wir von der Èireport-Gruppe möchten mit dem gesamten Gaia-Kollektiv sprechen.

Unser Platz in diesem Bereich war es, Botschaften von Gaia an diejenigen zu übermitteln, die man „Gaia-Bewusstseins-Begleiter“ und „Gaia-Reisende“ nennen könnte.

Wir wenden uns in erster Linie in zwei unterschiedlichen Formen an Sie: „Hue-man“ (oder „Hue-Being“) bedeutet zu Höherem Zweck erwacht (alias „Gaia Bewusstseins-Begleiter“), und „hu-man“ (oder „hu-being“) bedeutet zu Höherem Zweck noch zu erwachen (alias „Gaia-Reisende“).

Wenn so genannte „äußere“ oder 3D-sichtbare Veränderungen eintreten, sind die Hue-Beings aufgerufen, der so genannten „Höheren Führung“ zu folgen, um Missionen zu erkennen und das, was Gaia fordert, von Augenblick zu Augenblick auszuführen.

Wir machen keine „nach Zeitplan“-Vorhersagen oder Futurisierungen. Unsere Verantwortung für Euch als „Gaia-Bewusstseins-Begleiter“ und „Gaia-Reisende“ besteht jedoch darin, Gaia-Wünsche und angeforderte Handlungen auf energetischer und 3D-5D-Ebene zu überwachen und sie über das GaiaPortal-Portal an alle weiterzugeben.

Diejenigen, die zu solchen Missionen wie „Hue-Beings“ oder „Gaia-Bewusstseins-Begleiter“ berufen sind, werden leicht akzeptieren, dass „die Mission“ das ist, was Ihr „tun“ soll, was auch immer „Mission“ bedeutet und was auch immer „tun“ für euch bedeutet.

Alte Paradigmasysteme und Zeitlinien „scheitern“ (Zusammenbruch, Auflösung) sind sicher. Es liegt nicht an uns, das „Wann“ anzugeben oder in irgendeiner Weise zu implizieren, da wir frei von der Zeitillusion (Domäne) operieren.

Wir stellen hier fest, dass wir mit und von jedem einzelnen Hue-Being geehrt werden, das sein Hue-Being erkannt und akzeptiert hat, und wir applaudieren Ihrem Mut und schwingen mit Ihrer Leidenschaft mit und für Gaia-Höherem Zwecke mit.

Ich danke Euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..