Med. Sat.-Uran.-□ | Altjira-Rigel-Konj. | Chariklo-Chaos Quinkunx

Cobra: „Der zweite Zeitlinienknoten tritt im Moment des exakten heliozentrischen Saturn-Uranus Quadrates am 19. Oktober um 17:13 Uhr MESZ auf, wobei die exakte Altjira-Rigel-Konjunktion und das exakte Chariklo-Chaos Quinkunx innerhalb von 24 Stunden danach stattfinden.“

https://german.welovemassmeditation.com/2019/08/tagliche-blume-des-lebens-meditation.html

Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 um 17:13 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit

Vorgeschlagene Dauer der Meditation: 15 Minuten

Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

Bringe deine Absicht zum Ausdruck, diese Meditation als ein Werkzeug zu verwenden, um den Übergang auf der Erde zu stabilisieren und die positivste Aufstiegszeitlinie für alle Lebewesen zu manifestieren.

Rufe die Violette Flamme aus ihrer Primärquelle herbei, um während und nach der Meditation einen Schutzkreis um dich herum zu legen. Bitte sie, alles umzuwandeln, was nicht dem Licht dient.

Stelle dir die regenbogenfarbene Blume des Lebens-Kugel um die Erde herum vor, die sich bis unter die Oberfläche ausdehnt und auch bis zur Mondumlaufbahn ausdehnt. Stelle dir vor, wie die Blume des Lebens-Kugel den planetaren Befreiungsprozess unterstützt und alle Dunkelheit von der Oberfläche des Planeten entfernt. Dann stelle dir vor, wie die Blume des Lebens-Kugel und die Violette Flamme die Ley-Linien und Wirbel innerhalb des planetaren Lichtgitters reinigt.

Stelle dir vor, wie die Blume des Lebens-Kugel Harmonie, Schutz und Frieden für die Menschheit und alle anderen Lebewesen erzeugt und besonders für diejenigen, die das Licht für den Planeten halten.

Stelle dir nun vor, wie die regenbogenfarbene Blume des Lebens-Kugel die Erde umgibt und die Schwingung des gesamten Planeten erhöht. Stelle dir vor, wie die Blume des Lebens-Kugel Harmonie und die positivste Aufstiegszeitlinie für alle Lebewesen manifestiert.

Die Göttin will Frieden und Frieden soll sein!

Du kannst auch das folgende Mantra leise oder laut am Ende der Meditation sagen, wenn du dich dazu geführt fühlst:

„Im Namen der ehrbaren und mächtigen Gegenwart des ICH BIN verfüge und gebiete ich, dass der Prozess der planetaren Befreiung auf positive, harmonische und friedliche Weise für den Planeten, die Menschheit und besonders für diejenigen, die Licht für den Planeten halten, fortgesetzt wird.
So soll es sein, und so ist es auch.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..