Missbrauch von: Fragen

Fragen können dazu dienen, in der Evolution und damit mit der Rückkehr zur Quelle voranzukommen. Ein Beispiel dafür sind kleine Kinder, die viele Fragen stellen. Es ist sogar möglich sich selbst Fragen zu stellen, um sie dann selbst zu beantworten. Genies gelangen auf diese Weise zu großer Erkenntnis. Auch die Q-Bewegung regt an, den Dunklen durch Fragen, die man sich selbst beantwortet, auf die Spur zu kommen.

Aber: Fragen beantworten kostet Energie. Dieser Umstand wird zum Beispiel von Dunklen benutzt, um Lichtarbeiter auszubremsen, zum Beispiel, indem sie Leute programmieren, ihnen dumme oder immer wieder die gleichen Fragen zu stellen. Lichtarbeiter sollten sich nicht drängen lassen, Fragen zu beantworten. – Wozu man seine Energie einsetzt, sollte einzig und allein man selbst bestimmen.

Die Liste, wie Fragen missbraucht werden können, ist lang und die Dunklen machen regen Gebrauch davon. Auch Lichtarbeiter können von den Dunklen programmiert werden, in dieser Sache ihr Werkzeug zu sein.

Fragen können auch missbraucht werden, um jemanden in eine bestimmte Richtung zu drängen „sollte Gott gesagt haben?“ (1. Mos 3).

Auch die Funktion von „sich selber Fragen stellen“ wird von den Dunklen oft unterdrückt: „So etwas fragt man nicht“. Dies führt dann nach einiger Zeit dazu, dass die Leute gar nicht mehr weiter nachdenken – wodurch sie sich selbst gefangen halten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..