Meditation wegen der Untergrundbasis der Chimera unter dem Kivu-See

Ein Kommentator auf Cobras Blog hat am 6.4. 2021 auf diese Meditation hingewiesen:

https://www.blogger.com/profile/15817943094645655429

http://2012portal.blogspot.com/2021/04/state-of-mission-report-march-2021.html#comment-form

„Hallo, wir sind Lichtarbeiter aus China! Wir sind uns alle einig, dass wir jetzt an einem bedeutenden Punkt stehen, der dem Sieg sehr nahe, aber auch schwierig ist. Nun wurden einige Lichtkrieger so geleitet, dass sie vorschlagen, eine Meditation wegen der Untergrundbasis der Chimera-Gruppe unter dem Kivu-See zu organisieren!

Wir planen, eine Woche lang täglich eine Buddhische-Säule über den Kivu-See in Afrika zu setzen. Diese Idee hat viel Unterstützung erhalten und die Moral ist sehr hoch. Wir sollten zusammen wirken! Könntet ihr unseren Vorschlag an Ihr Team weiterleiten damit sie sich uns möglichst anschließen? Wir haben diese Initiative an WLMM und an die Schwesternschaft der Rose Gruppen auf der ganzen Welt geschrieben.“

Zeit: 4. Apr 12. Apr 2021 tägl. um 16:00 Mitteleuropäischer Sommerzeit (2:00 pm UTC)

Vorgeschlagene Dauer der Meditation: 15 Minuten

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Zustand zu versetzen. Nimm einen tiefen Atemzug voll strahlend weißem Licht. Atme alles aus, was dir nicht mehr dient. Wiederhole diese Atmung noch ein paar Mal.

Dann sag dieses Mantra oder ein ähnliches, leise oder laut, wenn du dich dazu geführt fühlst:

„Ich Bin die Seele

Ich Bin Göttliches Licht

Ich Bin Göttlicher Wille

Ich Bin Göttliche Liebe

Ich Bin das festgelegte Konzept von mir, der Seele“

2. Stelle dir vor, wie dein Seelenstern-Chakra in strahlend weißem Licht leuchtet. Stelle dir dieses Licht in Form eines Wirbels vor, der sich spiralförmig nach unten dreht und dein Energiefeld reinigt.

3. Stelle dir einen 5-zackigen Stern vor, der hoch oben am Himmel, etwa 14,5 Kilometer über dem gewählten Standort steht. Sieh, wie dieser Stern hoch über dem gewählten Ort glitzert und strahlend weißes Licht erzeugt.

4. Stelle dir nun das weiße Feuer von AN vor, das von der galaktischen Zentralsonne ausstrahlt und durch alle Lichtpunkte in unserem Sonnensystem, durch den fünfzackigen Stern, durch den gewählten Standort und dann tief in das Zentrum der Erde geht. Halte die Visualisierung dieser Säule für einige Minuten aufrecht.

5. Stelle dir einen Wirbel aus weißem Licht vor, mit der Spitze im 5-zackigen Stern, der sich im Uhrzeigersinn spiralförmig nach unten ausdehnt. Dabei entfernt und transformiert der Wirbel alle niederen Schwingungen, dunklen Entitäten und dunklen Energien, indem er sie zum 5-zackigen Stern zur Umwandlung trägt. Halte die Vorstellung dieses Wirbels aus rotierendem, weißem Licht für ein paar Minuten.

6. Stelle dir eine vollständige Verbindung dieser Buddhischen Säule vor mit allen Buddhischen Säulen auf dem Planeten, mit dem planetaren Lichtgitter unter, über und auf der Oberfläche des Planeten und mit jedem Lichtpunkt unter der Führung der Aufgestiegenen Wesen, die alle mit dieser Buddhischen Säule am 5-zackigen Stern im Netzwerk des strahlend weißen Lichts verbunden sind.

7. Im Namen der Quelle, im Namen der ICH BIN-Präsenz des ewigen Lichts erklären und verfügen wir jetzt, dass die Buddhische Säule im gewählten Gebiet nun auf allen Ebenen vollständig ist, wie von der Quelle angeleitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..