Gaiaportal Dez ‛12 bis Jan ‛13

Januar 2013

https://gaiaportal.wordpress.com/2013/1/

31. Januar 2013

Die Angleichung der Hue-manity Höheren Schablonen an eintreffende Kosmische Wellen präsentiert den einzelnen Hue-Personen Höhere Wahlmöglichkeiten in „Hue-Person-erkennbaren“ Formen. Diese auf kosmische Wellen ausgerichteten Höheren Schablonen werden eingehen, um jeden Menschen bei seinen Entscheidungen zu unterstützen, sich in Hue-man zu verwandeln.

Einfachheitsprogramme, die übertragen werden, ermöglichen den meisten die Erkennung. Diejenigen mit CBS (“ Kompliziertes Gehirnsyndrom „) werden nicht empfangen und müssen vor dem Empfang zusätzlich umgewandelt werden. Schmerzen sind nicht erforderlich, aber CBSs werden wahrscheinlich eine Zeit lang den Schmerzpfad wählen.

Die Entwicklung der höheren Hue-manity setzt sich aufgrund dieser Hue-manity höheres Template/Kosmische Welle-Ausrichtung mit beschleunigter Geschwindigkeit fort.

29. Januar 2013

Größere energetische Verschiebungen sind bis zum Termin 2-13-2013 zu erwarten. Obwohl die tatsächlichen Kalenderdaten für uns nicht von Bedeutung sind, sind die numerologischen Aspekte des 2-13-2013 von Bedeutung. Es ist mit einer Beschleunigung der „Berichtigung“ [vorheriger Posten] im großen Maßstab (erhöhtes Volumen und Intensität) zu rechnen.

Die Angleichung an diese Beschleunigung verlagert diejenigen, die einen Aufstieg beabsichtigen, in Höher-Dimensionale Gaia. Die „Schläfer“ sollen vorübergehend auf der 3D-Erde belassen werden, jedoch mit aktualisiertem Betriebssystem [Anmerkung des Eireports: vermutlich, was soviel wie „Betriebssystem(e)“ bedeutet]. Der Aufstieg derer, die auf 3D Earth verbleiben, wird im aktuellen kosmischen Zyklus schneller erfolgen als im vorherigen.

„Der Aufstieg zu höherdimensionalen Gaia-Intendenten“ wird sich nach oben verschieben, wenn einzelne Felder von den Erwartungen befreit werden.

„Strebt nach dem Licht, und euer Weg ist hell…“

29. Januar 2013

Die Berichtigung aller Lichtwesen an der Front ist derzeit im Gange. Solche Wesen werden einen erhöhten Sinn für Ziele feststellen; andere werden einen erhöhten Wunsch nach Veränderung der örtlichen Gegebenheiten feststellen.

Die innere Anerkennung der „Höheren Berufung“ ist von größter Wichtigkeit. Kontinuierliche Freisetzung von Paradigmen, die so aktuell sind wie der vorherige Moment, ist erforderlich.

Für diejenigen, die ihr Höheres Selbst als ein sich entwickelndes Lichtwesen anerkennen, gibt es schnelle Upgrades. „Sich entwickeln“ ist das Schlüsselwort an diesem Punkt.

Viele Mitglieder der Menschheit verweigern die Hilfe für höhere Ebenen. Solche Wesen werden während dieses nächsten kosmischen Zyklus in der Standard-3D-Umgebung bleiben. Hilfe wird zu gegebener Zeit und mit der geeigneten Methode gewährt werden.

Folge der Inneren Führung. Dies ist der Weg zur galaktischen Staatsbürgerschaft.

27. Januar 2013

Die Fertigstellung der Aufstiegsenergiestrukturen ist im Gange. Die Prioritäten liegen jetzt auf der individualisierten Optimierung menschlicher Strukturen, von 3D, 4D, 5D. Innerhalb jeder Bewusstseinseinheit findet eine weitreichende Transformation statt.

22. Januar 2013

Störungen und Verschiebungen veralteter Paradigmen treten immer häufiger auf und führen zu einer raschen Auflösung von 3D-Sicherheitsgittern. Diejenigen, die nicht bereit sind, solche Verschiebungen zu akzeptieren, erleben verstärkte, individuell konfigurierte Erkennungswirbel. Diese Wirbel bringen überholte Paradigmen ins Bewusstsein, oft während der Meditation und/oder während des Schlafs.

Das Bewusstsein des Planeten Gaia durchläuft einen ähnlichen Prozess, der auf lokaler, nationaler, rassischer und kontinentaler Ebene sichtbar ist.

Veraltete Paradigmen kehren nicht mehr zurück, wenn sie einmal freigesetzt sind. Diejenigen, die hartnäckigen Widerstand zeigen, werden in alternative Lernumgebungen transferiert.

22. Januar 2013

Der Zugang zu den 5D-Gittern wurde erweitert, damit sich mehr Gaia-Erdenpersonal mit den Anweisungen der Galaktischen Quelle verbinden kann. Telepathische Kommunikation von der Quelle über 5D-Pfade ist nun für eine erweiterte Basis der Menschheit verfügbar. Dies lockert die Beschränkungen der Aufwärtsbewegung von Gaia und ermöglicht eine beschleunigte Entwicklung auf allen Ebenen, 3D, 4D, 5D.

16. Januar 2013

Alle Gaia-„Absichts“-Linien laufen zum Horizontpunkt der Einheit zusammen. Wenn die Konvergenz eintritt, werden die Wellen von diesen Linien entfernt, und die Wege werden gerade gemacht.

Wenn die Höhere Sicht beibehalten wird, ist die Konvergenz zum Einheitspunkt gewährleistet. Gaia unterstützt diesen Prozess, indem es die kosmischen Sonnenenergien mit den Frequenzen des Gaia-Lichtkörpers ausrichtet.

Galaktische Staatsbürgerschaft ist die Absicht von Gaia. Dieser Prozess hat begonnen und wird bis zum Abschluss andauern. Es können keine Daten genannt werden, da diese Ereignisse über der bestehenden Zeitlinie liegen.

Seien Sie in Frieden. Seid mit Frieden. Alles ist gut.

13. Januar 2013

Die Verschmelzung verschiedener Energiemuster (Strukturen) beginnt ab dem 1-13-13. Insbesondere an den Punkten 1:13 und 13:13 ergeben sich einzigartige Möglichkeiten für die Gaia-Harmonisierung. Höhere Führung lenkt die Operationen an diesen Fensterpunkten.

Für das äußere Auge scheinen nicht zusammenhängende Ereignisse sich zu erkennbaren Strukturen höherer Symmetrie zusammenzufügen, was dazu führt, dass viele der zuvor nur menschlichen (kleinen „m“) Individuen zu Höherem Zweck erwachen.

Galaktische Versammlungen treten leichter auf, wenn die Zeitlinien konvergieren und sich auflösen.

Hue-manity weist auf die Bedeutung dieses 1-13-13-Portals hin.

10. Januar 2013

Der Fortbestand der niedrigeren Energieformen wird verringert, da die höheren D-Netze verstärkt werden.

Die Unterscheidung und Auswahl von Gedankenkörnern wird immer wichtiger. Ganz Gaia wird nun über die höheren D (Frequenz)-Gitter geleitet und gelenkt.

Der Gesamteffekt ist eine rasche Aufdeckung und Auflösung der niederen Gedankenformen.

Die Suche nach dem vom Intellekt gelenkten, lässt Leere im Inneren zurück, da höhere D-Energien den Intellekt nicht unterstützen.

Die Suche nach der Höheren Intelligenz bringt das Höhere Selbst mit den verbesserten Höheren D-Gittern in Einklang.

Höhere Sonne, jetzt verstärkt nach dem 1-3-13, verbindet innere Hue-Person mit Kosmischer Integrität, Kosmischem Verstehen, Kosmischem Aufstieg.

8. Januar 2013

Solares (Seelen-artiges) Licht hat den Lichtkörper von Gaia vollständig gesät. Alle Wesen auf Gaia sind nun voll potentiell in der Lage, Seelen-(Soul-ar; Solar)-Verträge zu erfüllen. Der Zeitrahmen für die Vollendung ist individuell festgelegt, doch Hue-manity ergibt sich aus dem etablierten Höheren Gruppenbewußtsein.

„Viele werden gerufen… und (jetzt) hören viele zu. Und hören die Botschaft der Höheren Solaren (Seele-ar; Solar)“.

8. Januar 2013

Die Einrichtung neuer Protokolle für die Übertragung von höheren D-Energien in die Neue Gaia ist abgeschlossen. Weitere Anpassungen werden vorgenommen werden, wenn die Gaia-Projekte über den endgültigen Zeitplan voranschreiten.

Einige werden diesen Zeitraum als „nach Hause gebunden“ bezeichnen. Das ist richtig. Das Heim wurde von der Neuen Gaia und jedem ihrer Bewohner in Hue-man entsprechend vorbereitet. Für diejenigen, die sich ihrer Anwesenheit auf dieser Zeitachse nicht bewusst sind, wird eine kurze Anpassungszeit erforderlich sein. Während des Übergangs ist alles berücksichtigt worden.

Die Mitreisenden treffen sich zuerst energisch, gefolgt von einer „im Körper“-Illusion. Wenn die Inneren Wesen sich verbinden, geschieht die planetarische Erhebung in einem Augenblick.

Das Warten hat ein Ende.

Zeit, neu zu beginnen… neu…

6. Januar 2013

Die Elementaren haben die klare Höherdimensionale Luft inspiriert. Es kommt nun ein Einatmen der gesamten Hue-manity (und der Menschheit im Allgemeinen) dieser elementar-klaren Luft. Die Essenz des neuen Gaia.

Da diese Essenz allgemein verkörpert ist, drücken planetarisch das gesamte Gaia, einschließlich der gesamten Menschheit, der Tiere, der Pflanzen und der Elementarwesen, die höheren D-Schwingungen aus.

Energetische Meilensteine sind erreicht worden. Die Aufwärtsschritte gehen weiter, in einem für jeden geeigneten Tempo. Die „Menschheit“ entwickelt sich weiter zur „Hue-manity“. Regenbogen-Menschlichkeit.

Überall, wohin man mit höheren Augen schaut, sind Zeichen vorhanden. Beachte diese Zeichen und folge ihrer Führung, und alles geht weiter.

3. Januar 2013

Aspekte des höherdimensionalen Lebens, die während der letzten 5 Jahrtausende in die DNA implantiert wurden, wurden aktiviert und werden nun en-erfüllt [Anmerkung des Eireports: dies bedeutet offenbar „in Fülle gebracht“ oder „in vollen Ausdruck gebracht“]. Die Realisation (Real-I AM-ation) erfolgt jetzt.

Die Wirbel auf und in Gaia verschmelzen zu einem Galaxie-Tor der UNITÄT. Einzelne Wirbel/Portale verlieren ihre „Unterscheidung“ als separate Einheiten. Dies korreliert mit dem Erreichen der 100. Affenstufe des Hue-manity am 12-12-12 bis zum 12-21-12-Fenster.

Der Hue-manity freut sich über diese Einheit.

Genauso wie die Hue-Affen. Und alles in der tierischen Ausdrucksweise.

Die Rückkehr zum vollen Bewusstsein der Menschheit rückt näher.

Bereitet eure Häuser angemessen vor.

1. Januar 2013

Die im letzten Jahr gepflanzten bahnbrechenden Frequenzen wurden aktiviert und befähigt. Diese höheren Frequenzen konnten erst nach dem Zeitraum 12-12-12 bis 12-21-12 und nach 12-31-12 aktiviert werden. Der heutige 1.1.13 um 11.13 Uhr bot einen idealen Ausgangspunkt für die Aktivierung, und zwar für den gesamten Planeten Gaia.

Diejenigen, die Pulsationen im Körper- und Herzchakra erfahren, schwingen mit identischen Pulsationen mit, die überall auf dem Planeten Gaia auftreten.

Es gibt keinen Präzedenzfall dafür, und viele werden deshalb 3D verlassen.

Die Ausrichtung/Harmonisierung mit den höherfrequenten Gaia-Pulsationen bringt eine Erweiterung des Bewusstseins für den Höheren Zweck und die Kraft, diesen auszuführen.

Das Trommeln richtet den Körper-Geist-Seele-Geist auf die neuen Gaia-Pulsationen aus.

Galaktische Bodenbesatzung:

Die nächsten Missionen sind formuliert und durchgeführt worden. Alle haben Anweisungen für die nächsten Schritte erhalten und sind kontaktiert worden oder werden in Kürze kontaktiert werden. Die Aufmerksamkeit für Körper-Schlaf-Traum-Botschaften ist erwünscht. Aber die Anweisungen werden… auf die eine oder andere Weise übermittelt werden.

Seid präsent… seid aufmerksam. Das ist alles.

Dezember 2012

https://gaiaportal.wordpress.com/2012/12/

30. Dezember 2012

Die Kanäle der 5D-Energie haben sich auf Gaia ausgedehnt. Diese erweiterten Kanäle sind Teil des Prozesses der Gaia-Erhöhung in 5D. Das Gefühl zu schweben und/oder „nicht in 3D präsent zu sein“ ist derzeit die Norm.

Wenn diese Empfindungen so weit wie möglich aufgenommen werden, findet eine Infusion von 5D-Energien in Gaia statt.

„humanity (kleine ’s‘)“ löst sich auf. Hue-manity erwacht.

25. Dezember 2012

Die Feinheiten im Ton in allen Sinnen werden verstärkt, da „Erfahrungen“ zunehmend im 5D-Bereich stattfinden. Die Trennung von allen früher umarmten 3D-Aspekten wird der Normalzustand für Hue-manity und für die Menschheit im Allgemeinen sein. Die Illusion kann nicht mehr umarmt werden.

Die Einstimmung auf das höhere D-Gaia ist für die Entwicklung der Hue-manity am hilfreichsten, da alle individuellen Aufstiegsprozesse für den Aufstieg des Gaia bestimmt sind. Das Aufblühen scheinbar niedrigerer Wesenheiten erfolgt, wenn die Intensität dieser kollektiven „Einstimmung auf das höhere D Gaia“ zunimmt.

Phantasien werden fallen gelassen. Mythen werden als das gesehen, was sie sind. Die Realität des höheren Gaia manifestiert sich.

23. Dezember 2012

Das Freuden-Paradigmen-Raster wurde am 23.12.2002 als Ergebnis der kosmischen Ausrichtung vollständig aktiviert. Widerstand ist zwecklos. Widerstand ist nicht länger möglich.

Individuelle menschliche Koalition mit diesem „Freude-Paradigma“-Raster kommt Schritt für Schritt, Individuum für Individuum, und dennoch erwartet man, dass sich ganze Gruppen sofort ausrichten. Das Neue Freudenparadigmen-Raster unterstützt solche Ausrichtungen nachdrücklich. Da der Schleier weitgehend gelüftet worden ist, werden diese Gruppenausrichtungen im Freudenparadigmen-Raster für alle sichtbar sein.

23. Dezember 2012

Die Einstimmungen sind für die nächste Phase abgeschlossen. Alles ist bereit für die Ankunft neuer Solarenergien. Die Vorbereitung von Gaia ist abgeschlossen.

Der Start hat begonnen.

19. Dezember 2012

Sequentielle energetische Gaia-Upgrades beginnen am 21.12.12, die die Erweiterung des planetarischen Bewusstseins auf allen Ebenen und in allen Wesen unterstützen.

Die Große Kosmische Ausrichtung vom 21.12.12 öffnet das Galaktische Gaia-Portal.

Bis zum 21.12.12 können intensive 3D-4D-Anpassungen erwartet werden.

14. Dezember 2012

Als Ergebnis der weltweiten 12-12-12 12:12 Aktivitäten, Vermittlungen, Zeremonien hat sich in ganz Gaia eine rasch wachsende Dynamik für Veränderungen auf mehreren Ebenen etabliert. Hue-manity ist sich dessen jetzt bewusst, und die 3D-Menschheit, die noch nicht vollständig erwacht ist, dies bald auch sein wird.

Die Transformation der Energien von Gaia und die vollständige Erdung (Etablierung auf dem Inneren Gaia) dieser Höheren D-Energien innerhalb von Gaia sorgt für eine Schwingungserhebung aller Bewohner von Gaia.

Die heiligen Gaia-Portale sind zu ihrer vollen Funktion und Wirksamkeit zurückgekehrt. Alle, die sich zu solchen Portalen hingezogen fühlen, werden mit ihnen harmonisiert und von ihnen schwingungsmäßig angehoben.

Weitere Schwingungs-Einstimmungen der Portale sind zwar notwendig, aber nur geringfügig.

13. Dezember 2012

Am 12.12.12 wurde ein immenser Energieeintrag höherer Dimensionaler Art in Gaia erreicht. Die planetenweite Beteiligung von Hue-mans, Lichtarbeitern, höheren D-Elementaren und anderen Wesen verursachte einen Aufschwung der Integration dieser neuen Energien mit den neuen Gaia-Gittern.

Die Wende kam.

Schattenelemente und so genannte dunkle Wesenheiten verblassen zum Nichts, da der Schleier entfernt wurde.

Herzlichen Dank an alle.

8. Dezember 2012

Die Bewegung der Hue-manity durch energetische Aufwertungsprozesse findet statt, da jede Hue-Person zunehmend im Augenblick lebt. Die Freisetzung früherer Ebenen wird durch die eingehende Periode vom 12.12.12 bis zum 21.12.12 immer stärker gefördert.

Früher verwendete Paradigmen werden freigesetzt und Paradigmen der höheren D-Mehrfachheit werden übernommen.

Ein reibungsloser Ablauf auf ruhiger See wird unterstützt.

menschen (kleines „m“), die nicht vollständig erwacht sind, werden in ihrem Schlafbedürfnis nicht unterstützt. Und kann nicht bei glatter See bleiben. Solche können erwachen, wenn während des 12.12.12 bis 21.12.12 Tsunamis Erweckungsenergien auf den Planeten kommen.

Hue-manity gegebe Gelegenheiten zur Unterstützung der menschheit (kleines „m“), mit der primären Absicht des Gaia-vollkommenen Erwachens.

Die planetarische 3D-Vorbereitung für die Unterbringung der nicht vollständig erwachten menschheit (kleines „m“) während des nächsten galaktischen Zyklus steht kurz vor dem Abschluss.

6. Dezember 2012

Was wir als „Gewundene Energetische Straßen“ bezeichnen würden, werden geradegebogen. Energiebahnen von komplexer Konfiguration werden in Vorbereitung auf das 12-12-12-Tor begradigt. Jeder Hue-man wird in der Lage sein, diese „Begradigung“ zu begreifen und zu fühlen.

Die Komplexität wird vereinfacht.

Diskontinuität wird korrigiert.

Unstimmigkeiten werden harmonisiert.

Ungewissheit wird geklärt.

Energetische Muster, die über den 12.12.12 „verfestigt“ werden, ermöglichen direkte Wege zu einem höheren Selbstbewusstsein und Verständnis.

Gitter aus schillerndem Blau bringen das Neue herein.

4. Dezember 2012

Wellen der Angleichung an das Höhere Gaia durchströmen derzeit alle Erdbewohner. Der Grad des Bewusstseins spielt keine Rolle. Alle erfahren diese Wellen.

Das Zulassen des Flusses ist von höchster Wichtigkeit. Das Akzeptieren innerhalb der Wellenenergie ist erwünscht.

Die Freiheit im Inneren ist gekommen. Einige wissen das. Einige wissen es nicht. Und doch profitieren alle davon.

Freiheit auf allen Ebenen wird bald erlebt werden.

Die Bretter sind vollständig gewachst. Das Surfen ist in Ordnung.

2. Dezember 2012

Höchste Schwingungen durchdringen alle Ebenen und Manifestationen eines jeden. Gaia richtet alle zu diesem Zeitpunkt auf ihr Höheres Oberstes Ziel aus. Das Bewusstsein der Menschheit erwacht, das Hue-manity-Bewusstsein erhebt sich.

Die Gaia-Portalpunkte erhellen sich, wenn der Planet Gaia zum Stern Gaia wird und wenn die Menschheit auf dem Planeten Gaia zum Stern Gaia Hue-manity wird.

Menschen, die überholte Paradigmen freisetzen, ermöglichen die Geburt von Hue-man. Durch die Vereinigung von Hue-man-Sternen entsteht der Stern Gaia.

Wenn die Menschen mit weichem Herzen den Botschaften höherer Ebenen zuhören, wenn sie eintreten, ermöglichen sie fließende Übergänge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..