Familien

Der Archetyp der Familie ist, würde ich sagen, eine fünftdimensionale Beziehung, wie sie in Seelenfamilien möglich ist.

Die Dunklen sorgen seit Jahrtausenden dafür, dass Familien (Blutlinien) überbetont werden – warum?

Cobra: „Alle ineinandergreifenden Ebenen der Verbindung innerhalb einer Seelenfamilie erzeugen einen Clifford-Torus, der die Matrix durchbricht. Das ist der Grund, warum die Dunkelkräfte schon immer Seelenfamilien zerstören wollten.“

https://transinformation.net/seelenfamilien/

Schon vor der Inkarnation versuchen Archons zu verhindern, dass Mitglieder einer Seelenfamilie in ein und dieselbe Familie hinein geboren werden. In solchen Familien sind dann keine fünftdimensionalen oder noch höheren Beziehungen möglich. Deshalb haben Sternensaaten, die in solche Familien hineingeboren werden ständig das Gefühl, dass ihnen etwas ganz Wichtiges fehlt:

Tränen im Sand…

Sie bringen mir immer eine Tasche voller Sand zurück… Lasst den Sand wie Tränen aus der Hand fallen… windgetriebener Sand fällt auf traurige Augen… Der Wind bläst Sand durch alle Erinnerungen… Der Wind weht im Sand… und er weint

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..