Interview Cobra / Fulford (Englisch)

PFC:
Wie spielt die Angst eine Rolle, wenn sich ein positives oder negatives Ergebnis manifestiert? Sprechen Sie vielleicht über energetische Ebenen, die jeder in seinem eigenen Aurafeld hat.

COBRA:
Die Angst, die jetzt ausgelöst wird, [Coronavirus] war immer da.

Sie war unbewusst. Was jetzt geschieht, ist also eine aktive Reinigung dieser Angst, und ein großer Teil der Angst besteht eigentlich aus Entitäten, die in menschlichen Energiefeldern koexistieren. Und jetzt mit dieser globalen Massenisolation, den globalen Quarantänen, den globalen Abriegelungen sind die Menschen isoliert, und diese Entitäten können nicht auf andere Menschen übertragen werden wie das Virus. Sie werden also aushungern und sterben. Wir entfernen nicht nur das Virus, sondern auch all diese Wesen sowie einen Großteil der globalen Angst, die im Laufe der Geschichte unterdrückt wurde und durch ein Generationstrauma von Eltern auf Kinder, von Generation zu Generation, übertragen wurde; sie wird nun für immer ausgeräumt sein.

Und auch diese globale Quarantäne-Sache ist eine gute Übung für das Event, und der ganze Wandel, den diese Welt in den letzten zehn Tagen durchgemacht hat, ist eine gute Probe. Wenn das Event stattfindet – ich werde nicht kommentieren, wann das sein wird – aber wenn es passiert, werden die Menschen viel besser vorbereitet sein, weil sie diese Vorbereitungsphase bereits durchlaufen haben. Und diese Situation macht es den Lichtkräften auch viel leichter, das Event zu planen, weil sie jetzt viel bessere Modelle für menschliches Verhalten haben. Sie verstehen viel besser, wie die Menschen auf so etwas reagieren werden. Das macht es jetzt so viel einfacher. 

[…]

PFC:
Tun aus der Sicht der Lichtkräfte die Sternensaaten und Lichtarbeiter an der Oberfläche des Planeten genug, um die Befreiung zu unterstützen? Was können wir sonst noch tun?

COBRA:
Es hängt davon ab, auf welches Segment der Lichtkräfte, der Lichtarbeiter und der Sternensaaten Sie sich beziehen. Einige Leute tun wirklich, wirklich, wirklich alles, was sie können. Sie sind sehr engagiert, aber einige Leute sind… Eigentlich würde ich sagen, dass ihre Persönlichkeitsmängel, ihre Glaubenssysteme im Weg sind. Es war so viel mehr möglich, es war viel mehr geplant, und bestimmte Dinge wären jetzt ganz anders gekommen, wenn bestimmte Schlüsselpersonen und bestimmte andere nicht so wichtige Personen sich unter den Lichtarbeitern anders verhalten würden. Viele dunkle Szenarien wurden verhindert, und selbst dieses Szenario wäre höchstwahrscheinlich vermeidbar gewesen, wenn sich bestimmte Personen in den Lichtarbeitergemeinschaften anders verhalten hätten. Es ist also eine gemischte Situation, und ich sage das nicht als eine Form der Verurteilung, sondern als eine Aussage der Beobachtung.

Benjamin Fulford & Cobra Return: Critical Corona Virus and War Updates

Cobra: Benjamin Fulford & Cobra kehren zurück – kritische Corona-Virus- und Kriegs-Updates

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.